Blick auf das Schneelabyrinth von oben
Anreise
Abreise
Wo?
Anreise
Abreise
Wo?

PRESSEINFO Hereinspaziert: Riesiges Schneelabyrinth

Blick auf das Bernauer Schneelabyrinth von oben: Perfekt geometrisch. Foto: Loipenzentrum Bernau
Blick auf das Bernauer Schneelabyrinth von oben: Perfekt geometrisch. Foto: Loipenzentrum Bernau
Aus Tausenden Schneequadern entsteht in Bernau im südlichen Schwarzwald das zweitgrößte Schneelabyrinth der Welt. Hunderte Helfer schichten Ende Januar Schneeblock auf Schneeblock aufeinander, nach nur einer Woche Bauzeit wird das 48 mal 48 Meter große Kunstwerk mit seinen zwei Meter hohen Wänden und der perfekten Geometrie vollendet sein. Ein Kilometer lang ist dann der Weg ins Innere zur sechs Meter hohen Schneepyramide. Laut Veranstalter verliert der Besucher zwar schnell die Orientierung, verlaufen kann man sich jedoch nicht.

Das Labyrinth liegt beim Loipenzentrum von Bernau, nahe des Ortsteils Oberlehen. Gebaut wird vom 29. Januar bis 3. Februar, vom 4. bis 11. Februar ist das Kunstwerk täglich von 14 bis 21 Uhr geöffnet. Der Besuch kostet für Erwachsene acht Euro.

Infos zum Schneelabyrinth in Bernau gibt es unter www.loipenzentrum.de. Mehr Infos zu den Winterattraktionen des Bernauer Hochtals nennt die Tourist-Info, Tel. 07675 160030, www.bernau-schwarzwald.de.