So schön kann der Schwarzwald-Winter im Bernauer Hochtal sein.
Anreise
Abreise
Wo?
Anreise
Abreise
Wo?

Winter im Bernauer Hochtal

Wenn das Bernauer Hochtal so richtig schön in Weiß erstrahlt und die Schneekristalle um die Wette glitzern: Wen zieht es da nicht nach draußen? Den einen eher in die verschneiten Wälder, den anderen auf die Piste. Mit fünf Liften, zehn Loipen für Langlauf und Skating, neun Winterwanderwegen sowie drei Rodelstrecken können Sie in Bernau ihren Winterurlaub so richtig auskosten.

>> Untenstehend finden Sie den Überblick zum Weiterklicken!
Wir wagen Neues: Bernau lädt vom 9. bis 12. Februar 2017 zum 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival ein.

Für Wintersportler bietet das Hochtal:

Vorteil für Sie: Wenn Sie mindestens zwei Nächte in Bernau buchen, profitieren Sie von der Inklusiv Gästekarte. Ab zwei Übernachtungen können Sie jeden Tag die fünf Lifte und Loipen kostenlos nutzen.
Die detaillierte Faltkarte "Hochtal Winter" informiert über alle Wintersportangebote im Bernauer Hochtal. Sie gibt einen Überblick über den Verlauf der Loipen, Winterwanderwege und über die Lage der Lifte und Pisten. Sie sie kostenlos erhältlich bei der Tourist-Info Bernau. Oder bestellen Sie sie einfach direkt im Prospekt-Service!

Winter im Bernauer Hochtal: Unsere Angebote

Skifahren
Gleich zwei Skigebiete mit fünf Liften gibt es in Bernau, Langläufer haben die Wahl zwischen zehn Loipen.
Zu Fuß durch den Schnee
Ob mit oder ohne Schneeschuhe: Neun Winterwanderwege, zwei Schneeschuhtrails gibt's in Bernau.
Schlitten fahren
Unsere längste Rodelstrecke ist 3,5 km lang: Von der Krunkelbach-Hütte geht's rasant bergab.
1. Schneeskulpturen-Festival
Weiß und eiskalt: Vom 9. bis 12. Februar 2017 formen Schneekünstler aus meterhohen Eisblöcken fantasievolle Skulpturen.
Wintercampingplatz
Für unverfrorene Camper hat Bernau ruhig am Spitzenberg gelegen schöne Stellplätze reserviert.
Schneebericht
Aktueller Überblick über Schneehöhen, Lifte, Loipen, gewalzte Winterwanderwege, Snowtubing und Rodeln.