Heimatmuseum Resenhof
Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Anreise
Abreise
Wo?
Anreise
Abreise
Wo?

Holzschneflermuseum Resenhof: Bauernalltag von früher

Liebe Freundinnen und Freunde der Bernauer Museen,

gemäß der geltenden Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg tritt mit dem 16. September 2021 ein dreistufiges Warnsystem in Kraft.

In allen drei Stufen des Warnsystems gilt weiterhin die Maskenpflicht für Personen ab 6 Jahren. Auch die Abstands- und Hygieneregelungen bleiben bestehen.


In der sogenannten Basisstufe gelten weiterhin die 3 G´s:

Geimpft, Genesen, Getestet

Als Getestet gilt in der Basisstufe die Vorlage eines negativen Antigenschnelltests, welcher nicht älter als 24 Stunden ist.

In der sogenannten Warnstufe (ab Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz von 8 oder AIB-Wert 250) gelten weiterhin die 3 G's, wobei hier Getestete nun einen negativen PCR-Test statt eines Antigenschnelltests vorzeigen müssen.

In der sogenannten Alarmstufe (ab Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz von 12 oder AIB-Wert 390) gelten dann lediglich nur noch die 2 G's, d.h. Geimpft oder Genesen.

In allen Fällen sind wir dazu verpflichtet, die vorzulegenden Impf-, Genesenen- und Testnachweise zu überprüfen. Bitte zeigen Sie Ihren jeweiligen Nachweis an der Kasse vor.


Für die Gewährleistung der Kontaktnachverfolgung können Sie sich in unseren Museen über die Luca- oder die Corona-Warn-App online registrieren. Alternativ finden Sie in unseren Häusern und auf dieser Seite ein Datenformular, welches Sie schon ausgefüllt mitbringen können.

Wir freuen uns Sie weiterhin in unseren Museen begrüßen zu dürfen!

Ihr Museumsteam


Testmöglichkeit im Testzentrum Bernau:
https://praxiszentrum-bernau.de/corona.html

Die aktuellen Zahlen zum dreistufigen Warnsystem finden Sie unter:
COVID Lagebericht
 
 

Herzlich Willkommen im Holzschneflermuseum Resenhof

Wenn Sie über die Türschwelle in die niedrige Wohnstube des Resenhofs treten, dann ist es ein Schritt in eine längst vergangene Zeit.

Über 200 Jahre alt ist der Hochschwarzwälder Eindachhof, 1789 wurde er erbaut und ist im Originalzustand erhalten. Bis 1976 bewohnte ihn der Bauer und Kübler Rese Hans, seit 1977 ist er Schwarzwälder Holzschneflermuseum. Nirgendwo sonst im Schwarzwald finden Sie in originalen Werkstätten das Thema "Arbeiten mit Holz" so anschaulich präsentiert.
 
T. Stephan, BSGHurra!
seit dem 3. September 2019 gehören die Bernauer Museen der Partnerinitiative des Biosphärengebietes Südschwarzwald an. Wir freuen uns sehr die ersten Kultureinrichtungen zu sein, die diesem Projekt angehören. Es war eine wunderschöne Feier mit der Übergabe der Urkunden am Holzschneflermuseum Resenhof mit der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
bsg
Aktuelles
Aktuelles aus dem Resenhof: Feste, Vorträge, Ferienprogramme.
Holzschneflertage
Am 3. Wochenende im August wird der Resenhof zum Erlebnismuseum.
Rundgang Resenhof
Urig und orignal: Ein Rundgang durch den über 200 Jahre alten Resenof.
Service Resenhof
Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Führungen im Holzschneflermuseum Resenhof.