Heimatmuseum Resenhof
Anreise
Abreise
Wo?
Anreise
Abreise
Wo?

Holzschneflermuseum Resenhof: Bauernalltag von früher

Liebe Besucher,

endlich ist es soweit! Unsere Museen werden wieder ab Samstag, den 30.5.2020 geöffnet sein.
Vor allem, da wir jetzt nach der Umsetzung der Neukonzeption den Resenhof neu präsentieren können.
Wir haben das Hygienekonzept des Museumsverbandes umgesetzt und so freuen wir uns auf Sie! Bitte beachten Sie, dass im Museum Mund- und Nasenschutzpflicht herrscht. Zudem werden Sie mit Handouts über die zu beachtenden Regeln informiert. Es gelten auf dem ganzen Gelände die Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg. Mit Ihrem Besuch bei uns stimmen Sie zu, diese zu befolgen (siehe Aushänge & Informationen vor Ort).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Margret Köpfer, Pia Kohlbrenner und Carmen Mutterer
Wenn Sie über die Türschwelle in die niedrige Wohnstube des Resenhofs treten, dann ist es ein Schritt in eine längst vergangene Zeit.

Über 200 Jahre alt ist der Hochschwarzwälder Eindachhof, 1789 wurde er erbaut und ist im Originalzustand erhalten. Bis 1976 bewohnte ihn der Bauer und Kübler Rese Hans, seit 1977 ist er Schwarzwälder Holzschneflermuseum. Nirgendwo sonst im Schwarzwald finden Sie in originalen Werkstätten das Thema "Arbeiten mit Holz" so anschaulich präsentiert.
T. Stephan, BSGHurra!
seit dem 3. September gehören die Bernauer Museen der Partnerinitiative des Biosphärengebietes Südschwarzwald an. Wir freuen uns sehr die ersten Kultureinrichtungen zu sein, die diesem Projekt angehören. Es war eine wunderschöne Feier mit der Übergabe der Urkunden am Holzschneflermuseum Resenhof mit der Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch !
bsg

Aktuelles
Aktuelles aus dem Resenhof: Feste, Vorträge, Ferienprogramme.
Holzschneflertage
Am 3. Wochenende im August wird der Resenhof zum Erlebnismuseum.
Rundgang Resenhof
Urig und orignal: Ein Rundgang durch den über 200 Jahre alten Resenof.
Service Resenhof
Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Führungen im Holzschneflermuseum Resenhof.