Bernau Schwarzwald Resenhof Schneflermuseum Aussenansicht.jpg
Anreise
Abreise
Wo?
Anreise
Abreise
Wo?

Aktuelles aus dem Resenhof

Lydia und Annemarie beim Spinnen und Stricken im Schwarzwälder Holzschneflermuseum Resenhof. Foto: Heike Budig
Spinnen und Stricken "Zwischen den Jahren" in der Bauernstube des Resenhof. Foto: Heike Budig
Der Resenhof begrüßt Sie ab 15. Mai immer mittwochs bis sonntags von 14 bis 17 Uhr

Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,50 Euro, für Kinder 1,50 Euro. Das gilt auch bei den Holzschneflertagen. Mit der Bernauer Inklusiv Gästekarte haben Sie freien Eintritt.
 
Buchtitel
Eine Leiche im Dorf : krimineller Abschluss des Museumsjahres in Bernau

Das Motiv des verkannten Künstlers, der erst nach seinem Tod berühmt wird, ist bekannt. So gesehen hatte Hans Thoma noch Glück, dass er mit Anfang 50 ‚durchstartete‘ und alt genug wurde, um den späten Ruhm auszukosten. Ulrike Blatter widmet sich im historischen Krimi „Der Mann im Schatten“ der schmerzlichen Zeit, als der Maler verhöhnt und verlacht aus Karlsruhe zurückkehrte, um sich im heimischen Bernau die Wunden zu lecken. Dass er dabei in einen haarsträubenden Kriminalfall verwickelt wurde, konnte erst jetzt aufgedeckt werden, wie Krimi-Autorin Ulrike Blatter mit einem Augenzwinkern verrät. Zum Abschluss des Museumsjahres bietet sie mit einer Krimi-Lesung einen vergnüglichen Blick in die Abgründe der dörflichen Idylle.
Ulrike Blatter ist dem ein oder anderen in Bernau vielleicht noch in Erinnerung, da sie 1988 als Ärztin in der Praxis Dr. Kaiser ihre berufliche Laufbahn begann. Geschrieben habe sie schon immer, verrät sie, aber es dauerte mehr als 20 Jahre, bis sie ihre literarische Leidenschaft endgültig zum Beruf machte. Sie hat in Rechtsmedizin und Psychiatrie gearbeitet und war als Notfallärztin auf dem Drogenkiez in Zürich unterwegs. Ihre Hobbies sind Reisen und Geschichte. Beste Voraussetzungen also für gut recherchierte Krimis. Vier Romane und einige Bände mit Kurzgeschichten sind inzwischen erschienen. Mit dem Bernauer Dorfkrimi schließt sich also ein ganz persönlicher Kreis und wenn man weiß, dass Ulrike Blatter vor 25 Jahren in der der St. Johann-Kirche geheiratet hat, dann darf man gespannt sein, wo sie den Bernauern „eine Leiche ins Dorf gelegt hat“.
Im Anschluss an die Lesung Möglichkeit zum persönlichen Gespräch, Büchertisch und Signierstunde.
Weitere Infos zur Autorin: www.ulrike-blatter.de oder auf facebook
Termin: 12. November 2017
Uhrzeit: 18.00 Uhr
Ort: Resenhofstube
 
In der Resenhofstube
Stubete
zum Advent am Sonntag, 17. Dezember 2017 um 17.30 und um 19.00 Uhr
in der Resenhodstube
Basteln, Backen, Bäumchen schmücken
Literarisches und Musikalisches zum Advent
mit Ursula Wäschle-Weiger, Berthold Weiger
Johannes Köpfer und Margret Köpfer
Anmledung unbedingt erforderlich unter
oder 07675 1333
 
Resenhof im Winter
Stubete
zum Neuen Jahr am Mittwoch, 3. Januar 2018 um 17.30 und um 19.00 Uhr
in der Resenhofstube
Winterfreud - Winterleid
Literarisches und Musikalisches zum Winter
mit Ursula Wäschle-Weiger, Berthold Weiger
Johannes Köpfer und Margret Köpfer
Anmledung unbedingt erforderlich unter
oder 07675 1333
 
Buntes handwerkliches Weihnachtsprogramm im Resenhof
vom 26.12. bis 6.1.