Verleihung Hans-Thoma-Kunstpreis am Sonntagvormittag im Kurpark in Bernau im Schwarzwald. Foto: Heike Budig
Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Anreise
Abreise
Wo?
Anreise
Abreise
Wo?

Hans-Thoma-Fest: So feiert Bernau seinen berühmten Maler

Leider ist auch dieses Jahr ein Festbetrieb mit Festzelt nicht zu ermöglichen.
Seit Jahrzehnten steht der August traditionsgemäß im Zeichen unseres großen Heimatfestes im Hochschwarzwald: dem Hans-Thoma-Fest in Bernau, welches dieses Jahr wiederum an drei Tagen, vom 14.-16. August 2021 hätte stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Umstände ist eine Durchführung des Festes im gewohnten Rahmen nicht möglich.

Die überregional bekannten Holzschneflertage in Verbindung mit dem Naturparkmarkt beim Resenhof werden am 21./22. August im kleinen Rahmen ohne Festzelt, aber trotzdem mit Rahmenprogramm sowie Markt- und Verpflegungsständen geplant.

Dieses Jahr werden wir uns ganz auf die Verleihung des Hans-Thoma-Staatspreises an die Filmemacherin Ulrike Ottinger konzentrieren. Im Sommer 2020 war sie mit zwei monumentalen Filmen in Freiburg. Der Festakt mit der Preisverleihung ist am Sonntag, den 15. August 2021, geplant und wird unter den gegebenen Umständen leider nur im kleinen Rahmen mit geladenen Gästen stattfinden. Wir freuen uns schon jetzt auf diesen besonderen Tag, gemeinsam mit Frau Ottinger.
Trachtenumzug beim Hans-Thoma-Fest. Foto: Birgit-Cathrin Duval Festakt bei der alljährlichen Kunst-Preisverleihung im Kurpark. Foto: Heike Budig Trachtenumzug beim Hans-Thoma-Fest. Foto: Birgit-Cathrin Duval