Verleihung Hans-Thoma-Kunstpreis am Sonntagvormittag im Kurpark in Bernau im Schwarzwald. Foto: Heike Budig
Anreise
Abreise
Wo?
Anreise
Abreise
Wo?

Hans-Thoma-Fest: So feiert Bernau seinen berühmten Maler

Ganz Bernau ist jedes Jahr am 2. Augustwochenende auf den Beinen. Vom 7. bis 10. August feiert der Schwarzwaldort 2020 sein 72. Hans-Thoma-Fest mit Trachtenumzug, Blasmusik, Tanz und Kunst und ehrt damit seinen berühmten Maler.
Christa Näher war 2019 die Preisträgerin des Hans-Thoma-Kunstpreises. Schwarze Gondel Ausschnitt
Christa Näher war 2019 die Preisträgerin des Hans-Thoma-Kunstpreises. Hier ein Ausschnit aus dem Bild "Schwarze Gondel".
Der Sonntagvormittag ist nach dem Kirchgang der Kunst gewidmet. 2020 wird wieder der Naturenergie-Förderpreis der Firma Energiedienst aus Rheinfelden verliehen. Zu dem Festakt um um 10.30 Uhr im Kurpark sind Sie herzlich willkommen. Im Anschluss findet die Eröffnung der Preisträger-Ausstellung im Hans-Thoma-Museum statt. Der Preisträger bzw. die Preisträgerin wird erst 2020 feststehen.

Um 14.30 Uhr startet von der Kirche im Ortsteil Innerlehen zum Festzelt der Festumzug mit Bernauer Trachtenträgern sowie Trachtenvereinen.

Am Montagnachmittag ist Kinderprogramm und Handwerkerhock, ab 19 Uhr gibt es Musik zum Festausklang.

Freuen Sie sich auf ein vielfältiges unterhaltsames Hans-Thoma-Fest!
Zwei Features zu Christa Näher, Preisträgerin des Hans-Thoma-Kunstpreises 2019.

>> SWR aktuell: Zeitgenössische Künstlerin von internationalem Rang