"Der Eisbär" vom 1. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival in Bernau. Foto: Birgit-Cathrin Duval
Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Anreise
Abreise
Wo?

Abgesagt: 6. Schwarzwälder Schneeskulpturen-Festival

Seit 2017 findet jährlich in Bernau im Schwarzwald das Schneeskulpturen-Festival statt. Vor der beeindruckenden Kulisse des Bernauer Hochtals konnten in der Vergangenheit tausende Besucher die faszinierenden Kunstwerke deutscher und internationaler Künstler bestaunen. Genau so hätte es auch vom 03. – 06 Februar dieses Jahres sein sollen. Die aktuelle Corona-Situation verhindert jedoch die Durchführung des renommierten Winter-Events.

Gemeindeverwaltung, die Tourist-Information und die mitwirkenden Vereine mussten nach intensiver Diskussion und Abwägung den Entschluss fassen, das Festival für dieses Jahr abzusagen. Die Gründe liegen in der sich gerade aufbauenden Omikron-Welle, der wir mit einer solchen Veranstaltung keinen Vorschub leisten wollen, sowie in den Verschärfungen der Vorschriften durch Bund und Land, u.a. der Verlängerung der Alarmstufe 2 und dem damit verbundenen, stark erhöhten Aufwand für die Organisation und Durchführung.

Wir und alle anderen Mitwirkenden bedauern es außerordentlich, dass unsere geschätzten Gäste und unsere Bevölkerung auf das Schneeskulpturen-Festival verzichten müssen. Umso mehr freuen wir uns jetzt schon darauf, Sie alle vom 02. – 05. Februar 2023 wieder mit unseren Schneeskulpturen und einem außergewöhnlichen Rahmenprogramm begeistern zu dürfen.
Adler in der Nacht von Künstlerteam Flavio Prinoth und Pierluigi Orler. Foto: P. Orler. Schneeskulptur 2017 Die Kaskade. Foto: Heike Budig Schneeskulpturen beleuchtet in den Abendstunden. Foto: Christoph Wasmer Eisbär vom Schneeskulpturen-Festival 2017. Foto: Birgit-Catrhin Duval Der "Weisse Moai" und das "Schweinchen" beim 3. Festival. Foto: Pierluigi Orler Leichtes Mädchen. Skulptur vom 3. Festival von Ralf Rosa und Peter Fechtig.